Danke, Frau Hengstler!

Danke, Frau Hengstler!

31. Januar 2019 0 Von Bennet Martins

Heute durften oder eher mussten wir leider Frau Hengstler in den wohlverdienten Ruhestand schicken.
Nachdem sie in ihrer letzten Unterrichtsstunde abgeholt und in den Eduard-Söring-Saal gebracht wurde, haben wir, sämtliche Schüler verschiedenster Altersstufen, ihr das Lied “Ich wollte nie erwachsen sein” von Peter Maffay aus Tabaluga gesungen. Mit einem anschließenden Film (siehe unten) haben wir noch einmal zeigen wollen, wie viel sie uns bedeutet hat und fehlen wird.

Danke Frau Hengstler! Sie waren immer nett und hilfsbereit, aufgeschlossen und freundlich, unterstützend und beliebt bei allen von uns! Nicht nur entspannte und dabei lehrreiche Mathe-/ oder Sportstunden, sondern noch mehr, wie Ihre sympatische Art haben uns begeistert. Wir hoffen, dass Sie auch in Zukunft immer motiviert und positiv das Leben genießen können: Sie haben es verdient!
Sie waren heute nicht die einzige, die Tränen in den Augen hatte, denn wir werden Sie vermissen!

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe das Vertretungsplan-Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.