Neuartiges Unterrichtskonzept der SV: „Schüler unterrichten Schüler“

Die Schülervertretung wird zeitnah ein Jahresprogramm vorstellen, in dem die Ziele und Umsetzungsvorhaben der SV geschildert sind. Eines dieser Umsetzungsvorhaben wollen wir euch in diesem Artikel erläutern. Es wurde der Schulleitung bereits vorgestellt und wurde dort wohlwollend zur Kenntnis genommen. Die Einführung zum Schuljahr 2018/19 ist damit sehr wahrscheinlich.

Jeder kennt das: Man versucht im Sportunterricht, eine Turnübung zu machen und kriegt es nicht hin. Oder man versucht, einen Basketball korrekt zu werfen und schafft es nicht. Oder man versucht dieses eine, verdammte Wort auf Französisch auszusprechen und schafft es schlicht und ergreifend nicht. Oft haben Lehrer gleichzeitig nicht die Zeit, es jedem Einzelnen zu erklären, wie man jetzt was machen sollte, weil die Klasse einfach zu groß ist oder der Stundenplan zu straff ist. Für genau dieses Problem hat die SV jetzt einen Plan entwickelt, um die Lehrer etwas zu entlasten und gleichzeitig euch Schülern etwas beizubringen.

Wir nennen das Konzept „Schüler unterrichten Schülern“. Die Idee dabei ist, dass sich alle Oberstufenschüler in eine Liste eintragen können, wo sie ihre individuellen Talente oder Erfahrungen aufschreiben können. Diese Liste wird dann ausgehängt, sodass alle Lehrer auf die Schüler zukommen können, um die Schüler in ihren Freistunden für den Unterricht „auszuleihen“. So können wir an der Stormarnschule noch viel besser von den Talenten unserer Mitschüler profitieren.

Dabei ist das Fach tendenziell egal. Ob Schlagzeug spielen im Musikunterricht, Geräteturnen im Sportunterricht, USA-Erfahrungen im Englischunterricht oder eine doppelte Staatsbürgerschaft im WiPo-Unterricht: Jede Erfahrung kann genutzt werden, um die Schule interessanter zu gestalten.

Natürlich lohnt sich der Spaß auch für die Oberstufenschüler selbst: Ihr könnt nämlich die Stunden, in denen ihr helft, als Sozialstunden eintragen lassen und bekommt damit einen genauen Nachweis für eure geleistete Hilfe.

Also sprecht eure Lehrer ab den Sommerferien an, ob sie nicht mal einen Oberstufenschüler mit außergewöhnlichen Talenten in den Unterricht einladen können! Denn durch „Schüler unterrichten Schüler“ wird der Unterricht spannender, die Schule interessanter und das Lernen einfacher!

Kontakt zur Schülervertretung

Per E-Mail:

sv.stormarnschule@isurfstormarn.de

vertrauensschueler@isurfstormarn.de

Sitzungen der SV: Dienstags nach der 7. Stunde im Büro der Schülervertretung

Schreibe einen Kommentar