Mit dem Jugend-Sinfonieorchester in die Laeiszhalle

Unter der Leitung seines jungen neuen Chefdirigenten Sönke Grohmann präsentiert sich das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg auch 2019 in seinem jährlichen Sinfoniekonzert im
Großen Saal der Laeiszhalle. 

Neben zwei Ouvertüren von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy sowie Beethovens strahlender Erster Sinfonie in C-Dur bringt das Orchester das Doppelkonzert für zwei Flöten von Albert Doppler mit den zwei Stormarnschülerinnen Lisa Borgmann und Amelie Gönnenwein als Solistinnen auf die Bühne.

Für alle Stormarnschüler/innen und Lehrer sowie Orchester- und Chormitglieder gilt der ermäßigte Eintrittspreis von 5€! Karten gibt es unter jsoa.de/tickets und vom 14.-18. Januar in jeder großen Pause vor der Cafeteria.

Artikel von Lisa Borgmann

Schreibe einen Kommentar