Die kleine Turnhalle

An der Stormarnschule haben wir bekanntlich zwei Turnhallen. Eine große, die man mithilfe einer von der Decke hinabfahrbaren „Wand“ noch einmal teilen kann, und die kleinere.

Letztere ist bereits etwas älter. Einige Schüler haben Eltern, die hier schon Unterricht hatten, dabei wurde sie erst in den 80ern erbaut. Geht man aber hinein, war das erste, was einem auffiel, der Gestank. Und das neben der Geruchswolke, die einem gewöhnlich immer beim Betreten einer Umkleide entgegenschlägt! Auch die Toiletten, anschließend an die Umkleiden, wollte niemand nutzen müssen, denn sie waren bisher immer dreckig und hier roch es besonders stark. Allerdings wurden diese bei Arbeiten rund um die Turnhalle samt Duschen erneuert. Ein weiterer Punkt, der direkt auffiel, war die Kälte. Während der Winterzeit war der Unterricht hier beinahe unerträglich. Vor einigen Wochen fiel die Heizungsanlage komplett aus. Es war dort kein Unterricht ohne Garantie auf eine Erkältung mehr möglich. Betroffene Klassen mussten auf die andere Turnhalle ausweichen, die allerdings häufig bereits von zwei weiteren Klassen besetzt war. Dann war entweder die Fantasie der Sportlehrer gefragt oder es ging halt in den Gesundheitsclub. Auf Dauer wäre dies aber keine Option gewesen. Denn irgendwann macht ständiges Ausdauer- und Krafttraining niemandem mehr Spaß. Wir können also dankbar für unsere verschiedenen Ausweichmöglichkeiten sein, denn gäbe es diese nicht, liefe es auf weniger Sportstunden für uns alle hinaus. Praktisch ist die kleine Halle schon, denn die Sportlehrer haben es einfacher, die komplette Klasse zu überblicken. Auch der Lärm anderer Klassen stört hier nicht. Die Lehrkräfte sind vielleicht ebenso wenig von der kleinen Halle begeistert wie die Schüler, den Geruch nehmen sie schließlich auch war. Aber durch die Arbeiten ist dies wohl besser geworden. Es muss nicht mehr unbedingt nach jeder Stunde gelüftet werden und eine sofortige Dusche ist auch nicht mehr nötig. Aber was haltet ihr vom Unterricht in der kleinen Halle? Habt ihr die Veränderung bemerkt? Oder hat sich eurer Meinung nach nichts geändert?

 

 

One thought on “Die kleine Turnhalle”

  1. Liebe Lene,
    in den 80’er Jahren war die kleine Turnhalle schon alt und stinkend – es müsste sich überprüfen lassen, ob sie zeitgleich mit dem Rundbau gebaut wurde (in den 50’er Jahren) oder etwas später… Die Sportler auf der Rückwand sind ein zusätzliches Indiz.

    Viele Grüße von einer Ehemaligen C. Wöhrl

Schreibe einen Kommentar