Der Schloss-Cross

Am 7.6.2019 fand der Schloss-Cross statt. Aus der Stormarnschule traten zwei Teams an, die den ersten und zweiten Platz belegten. Ein paar waren auch aufgeregt, denn die Auswahl war bereits kurze Zeit davor. Viele haben sich aber auch einfach nur sehr gefreut.
Doch wie fanden es die Läufer genau, beim Schloss-Cross dabei zu sein? Da ich nicht zuschauen konnte, habe ich drei Mitläufer aus dem fünften Jahrgang befragt, Joshua aus der 5d, Johna aus der 5c und Viktoria aus der 5b. Ich habe sie gefragt, wieso sie beim Schloss-Cross mitmachen wollten, ob sie sich vorbereitet haben, ob es ihnen Spaß gemacht hat und ob sie etwas erreichen wollten.

Wieso wolltest du beim Schloss-Cross mitmachen?

Joshua wollte mitmachen, weil er auf der Grundschule schon mal dabei war und es ihm Spaß gemacht hat.
Johna hat Spaß am Laufen. Da sie in dem 2. Team war, wollte sie dieses mit ihrer Hilfe mindestens auf den 2. Platz bringen.
Viktoria war auch schon mal dabei und hat einfach Spaß daran.

Wie hast du dich beim und vor dem Schloss-Cross gefühlt?

Joshua hat sich gut gefühlt, nur vor dem Laufen war er ein bisschen aufgeregt. Während des Laufens legte sich aber die Aufregung.
Auch Johna war zuerst ein bisschen aufgeregt, weil sie nicht genau wusste, wie lang die Strecke ist. Doch als sie von allen angefeuert wurde, war sie sehr glücklich.
Viktoria war auch aufgeregt, weil sie dachte, die Strecke sei schwierig zu laufen, aber nach einer Zeit fand sie es wirklich toll.

Hat es dir Spaß gemacht und, wenn ja, was war besonders?

Joshua hat es besonders gefallen, als alle im Ziel waren und sie wussten, dass die beiden Teams der Stormarnschule erster und zweiter Platz geworden sind.
Johna hat es Spaß gemacht, denn sie mag es durch die Natur und gemeinsam zu laufen.
Viktoria haben besonders gut die Anfeuerungsrufe gefallen.

Wolltest du etwas erreichen?

Joshua ging es eigentlich nur um den Spaß.
Johna wollte mit ihrem Team mindestens den 2. Platz erreichen. Aber Spaß sollten trotzdem alle haben.
Viktoria wollte den 1. Platz mit ihrem Team erreichen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer der beiden Stormarnschulteams!

Ein Artikel von Lotte Kadl

Schreibe einen Kommentar