Bundesjugendspiele 2018

Am Freitag, den 15. Juni wurden die diesjährigen Bundesjugendspiele ausgetragen. Den ganzen Vormittag über sprangen, warfen und sprinteten die Schüler der Stormarnschule in der prallen Sonne. Es wurden, wie jedes Jahr, die Disziplinen Sprint, Wurf bzw. Kugelstoßen und Weitsprung abgenommen. Und das bei strahlendem Sonnenschein! Anschließend fanden die Klassenstaffeln der Jahrgangsstufen 5-9 statt. Jede Klasse hat ihr Bestes gegeben, doch am Ende gewannen die 5c, 6c, 7c, 8d und die 9c die Läufe.

Nebenbei wurden die Ergebnisse ausgewertet, Urkunden gedruckt und die Jahrgangsbesten festgestellt, die dann auf dem Schulhof gekürt wurden. Dabei erhielten die Schulbesten einen besonders großen Applaus. Glückwunsch an Alste Schröder und Efe Cakmak!

Aber auch alle anderen Schüler wurden mit Urkunden ausgezeichnet. Der Abiturjahrgang verkaufte wieder Würstchen, Waffeln und Getränke und das Technikteam sorgte mit Musik für Stimmung.

Dieses Jahr wurden zusätzlich Arvid Baier, Magdalena Bürk, Hannes Herklotz, Marcia Holst, Anton Krummrey, Fabio Linde, Bennet Martins, Valentin Muchow, Florian Rinne, Henri Wieland sowie die Bio-AG der 6. Klassen mit dem VdF-Preis für ihren sozialen Einsatz innerhalb und außerhalb der Schule geehrt.

Wie jedes Jahr waren die Bundesjugendspiele dank der Fachschaft Sport und vielen weiteren organisatorischen Hilfen wieder ein voller Erfolg!

Schreibe einen Kommentar